Die Grundzutaten jeder Bowle
Die Basis jeder Bowle sind Früchte und Wein. Auch Blumen dürfen nach Belieben als Garnitur verwendet werden, um das Getränk aromatisch und optisch zusätzlich aufzupeppen. Damit die Bowle auch schön prickelt wird sie mit Sekt (natürlich von Hochriegl, was sonst?) aufgespritzt.

Rezept #1: Süße Erdbeerbowle
Zunächst 500g Erdbeeren halbieren und in einer große Bowlenschüssel mit 2l Weißwein aufgießen. Nun eine Stunde im Kühlschrank kalt stellen. Jetzt mit Zuckersirup nach Belieben süßen. Zum Schluss noch mit einer Flasche Hochriegl Halbsüss aufspritzen und die Bowle mit einigen Zitronenscheiben und etwas Minze dekorieren.

Rezept #2: Exotische Ananasbowle
Das Fruchtfleisch einer Ananas in Würfel schneiden und in einer Bowlenschüssel mit 2l Weißwein, 4cl dunklem Rum und 10cl Orangenlikör übergießen. Nach einer Stunde ziehen im Kühlschrank mit einer Flasche Hochriegl Trocken aufgießen. Serviertipp: Mit einigen Orangenscheiben garnieren.

Rezept #3: Alkoholfreie Früchtebowle
500g beliebige Früchte würfeln und in einer Bowlenschüssel mit 0,75l Apfelsaft, 0,75l Orangensaft, 0,75l Maracujasaft und 12cl Zitronensaft aufgießen. Eine Stunde im Kühlschrank ziehen lassen und danach mit einer Flasche Hochriegl Alkoholfrei aufspritzen.

Hochriegl wünscht euch viel Spaß beim Ausprobieren und einen prickelnden Genuss. CHEERS & SUMMER FOREVER!

bb