Italienischer Klassiker im Herbstgewand: Die Kürbislasagne
Mit unserem Rezept holt ihr euch ein Stück Bella Italia nach Hause! Für die herbstliche Neuinterpretation des Klassikers aus dem Süden benötigt ihr folgende Zutaten:

1 Packung Lasagneblätter

1 kleinen Kürbis

200ml Schlagobers

200gr geriebener Käse

1 Zwiebel

Butter

Salz

Chilipulver

Muskat

Kümmel

Ran an den Herd
Zunächst Zwiebel klein hacken und in Butter anrösten. Den Kürbis in kleine Würfel schneiden und in die Pfanne hinzu geben. Dann mit dem Schlagobers ablöschen und mit einer Prise Salz, Chilipulver, Muskat und Kümmel würzen. Nach Bedarf abschmecken und nachwürzen.

Alles in (Auflauf-)Form
Die Lasagneblätter in einer Auflaufform auslegen. Nun Schicht für Schicht das Kürbisgemüse gleichmäßig verteilen und wieder mit Lasagneblättern bedecken bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Zum Schluss die Kürbislasagne noch mit Käse bestreuen und dann ab ins Backrohr für ca. 30 Minuten bei 180 Grad Heißluft.

Prickelnde Begleitung mit Hochriegl
Während die Kürbislasagne im Ofen ist, kann für die prickelnd flüssige Begleitung gesorgt werden. Wir empfehlen Hochriegl Trocken, der klassische Sekt Genuss mit feiner Perlage, der einfach jede Mahlzeit besonders macht und optimal zu den herbstlichen Aromen des Gerichts passt.

Wir wünschen eine guten Appetit und Prost!

bb