bb

Besonders beliebt sind die klassischen "Spaghetti alle vongole", also Spaghetti mit Venusmuscheln. Das schmeckt nach Sommer und Urlaub!

 Zutaten (für 4 Personen)

400 g Spaghetti
400 g Vongole (Venusmuscheln)
2 Paprikaschoten (rot)
2 EL Petersilie (gehackt)
Thymian (gehackt)
2 Knoblauchzehen (gehackt)
Zucker
Olivenöl
2 EL Mandeln (gehackt)
Pecorino (oder junger Parmesan, zum Bestreuen)
Salz, Pfeffer

Dazu empfehlen wir ein Glas eisgekühlten Hochriegl ON ICE Classic. Die fruchtig frischen und weichen Geschmacksnuancen harmonieren angenehm mit dem Gericht und lassen das Essen zu einem echten Genuss werden.

 Zubereitung

Im ersten Schritt die Venusmuscheln gründlich waschen. Bereits geöffnete Muscheln aussortieren, fest geschlossene kurz unter fließendem kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Danach die Spaghetti in siedendem Salzwasser al dente kochen. Dabei lautet die Faustregel „zehn, hundert, tausend“, also 10 g Salz und 100 g Nudeln auf 1 l Wasser. Währenddessen die Paprikaschote halbieren, entkernen, in kleine Würfel schneiden und den Knoblauch klein hacken. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und Knoblauch, sowie Paprika darin anschwitzen. Die gehackten Mandeln und eine Prise Zucker hinzufügen, außerdem einen Schuss Wasser zugießen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Im nächsten Schritt einen großzügigen Schuss Olivenöl einrühren, die Muscheln hinzugeben und die gehackten Kräuter einstreuen. Nun alles zugedeckt ca. 4 Minuten ziehen lassen, bis sich die Muscheln geöffnet haben. Die bissfest gegarten Spaghetti abgießen, abtropfen lassen, zu den Muscheln hinzufügen und unterheben. In vorgewärmte Teller geben und mit frisch geriebenem Käse bestreuen.

Die Spaghetti mit Venusmuscheln können serviert und gemeinsam mit einem Glas Hochriegl ON ICE Classic genossen werden. Buon appetito!

Was esst ihr am liebsten in Kombination mit einem erfrischend fruchtigen Hochriegl ON ICE Classic? Postet uns euer Rezept auf unsere Pinnwand: https://www.facebook.com/Hochriegl/